Firmpakete & Gottesdienste

  1. Firmpaket: Arco Iris

Inhalt: Straßenkinderprojekt Bolivien von Pfarrer Neuenhofer

Leitung: Angelika Kuhr, Elke Hecker, Barbara Grüwaz elkehecker8(at)gmail.com

Anzahl der Treffen: 6 Stunden und ein Verkaufsprojekt

Termin für das 1. Treffen wird mit den Firmbewerber/innen abgestimmt

 

 

  1. Firmpaket: Sternsinger

Inhalt: „Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit“ lautet das diesjährige Motto der Aktion Dreikönigsingen. Wenn ihr Lust habt euch als Sternsinger, als Begleiter einer Sternsingergruppe, hinter den Kulissen in der Küche zwecks Verpflegung der Sternsinger, bei der Anprobe o.ä. aktiv zu sein, dann seid ihr hier genau richtig. Um die Aktion vorzubereiten treffen wir uns in gemütlicher Runde, kochen indisches Essen und schauen uns den Film zum diesjährigen Projekt an.

Leitung: Tatjana Feisel  t.feisel(at)freenet.de

Teilnehmerzahl: max. 8

Anzahl der Treffen: Ein Vorbereitungstreffen am 19. Dezember 2017 u 18.00 Uhr im Hedwigsheim an der Heilig Geist Kirche und das Sternsingerwochenende 6./7. Januar 2018

Zu diesem Modell müssen zwei Katecheseabende besucht werden siehe unter

4. Katecheseabende

 

 

  1. Wochenende im Jugendhaus in Hardehausen

Inhalt: Gemeinsam wollen wir Dinge erarbeiten die mit dem Sakrament der Firmung im Zusammenhang stehen. Themen könnten sein: die sieben Gaben des Hl. Geistes, die Zeichen der Firmung, Sakrament der Eucharistie, Sakrament der Versöhnung

Verantwortliche Leitung: m.nehme(at)t-online.de

Termin: Wochenende von Freitag 27.04.2018 ca. 16 Uhr Abfahrt bis Sonntag, 29.04.2018 ca. 15 Uhr Rückkehr.

Kostenbeteiligung: 30,-€

 

 

  1. Katecheseabende in der Bruder Konrad Kirche

Inhalt: An drei Abenden machen wir uns je ca. 1 ½ Stunden Gedanken zu den Themen Gott, Jesus Christus und Heiliger Geist

Verantwortliche Leitung: Vikar Markus Henke, Gemeindereferentin Julia Maibaum-Laumeier  j.maibaum-laumeier(at)pr-gt.de

Teilnehmerzahl: nicht begrenzt

Termine:  Dienstag 17. April, Donnerstag, 26. April, Dienstag 8. Mai jeweils um 20.00 Uhr

 

 

  1. „Klick“ – auf der Suche nach den Parallelen zum Leben (Filmvorführung)

Inhalt: Gemeinsam analysieren wir den Film „KLICK“, ziehen Parallelen zum eigenen Leben und setzen uns inhaltlich mit folgenden Themenschwerpunkten auseinander: Prioritäten setzen, bewusst leben, Familie und Mitmenschen

Verantwortliche Leitung: Kamil Lyschik (Leitung der Jugendfreizeitstätte Blankenhagen) k.lyschik(at)gmx.de Tel: 05241/337435 Laura Münstermann (Leitung Don Bosco Jugendhaus, Avenwedde) Tel: 05241/77464

Teilnehmerzahl: max. 16

Termine: Zwei mal Samstags á 3 Stunden à insgesamt 6 Zeitstunden März/April 2018 und Teilnahme an zwei selbstgewählten Katecheseabende siehe 4. Firmpaket

 

 

  1. Firmband

Inhalt: Dieses Angebot richtet sich an Jugendliche, die gerne singen bzw. ein Instrument beherrschen und es im Rahmen der Firmvorbereitung gerne einsetzten würden. Es werden neue geistliche Lieder eingeübt. Die Firmband gestaltet einige Gottesdienste in der Vorbereitungszeit und eine Firmfeier.

Verantwortlicher Leiter: Matthias Stumpe (Dekanatsreferent) Stumpe(at)rietberg-wiedenbrueck.de

Teilnehmerzahl: offen

Termine und Ort: alle 14 Tage am Samstag um 11.00 Uhr in St. Marien Avenwedde-Bahnhof ca. 2 Stunden

 

 

  1. Firmzeitung

Inhalt: Was steckt hinter dem Sakrament der Firmung und der Dreifaltigkeit? Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Diesen und anderen Fragen gehen wir während unserer Treffen auf den Grund. Die Ergebnisse werden von den teilnehmenden Jugendlichen in Artikeln wiedergegeben, um eine informative und interessante Zeitung für alle Firmlinge zu erstellen.

Verantwortliche Leitung: Anja Brinkmann (0176/81114532) brinkmann.anja(at)gmx.net Renate Lütkefedder (0151/19089175)

Termine: 4 thematische Treffen plus evtl. 1-2 Redaktionstreffen

Erster Termin: Januar 2018 (dienstags) – Termine/Uhrzeiten werden gemeinsam abgesprochen

 

 

  1. Firmwochenende auf Pollertshof

Inhalt: Gemeinsam wollen wir uns mit Fragen des Glaubens und des Lebens auseinandersetzten. Dabei orientieren wir uns an den Themen: Gott – Jesus Christus – Heiliger Geist.

Verantwortliche Leitung: Jugendleiterrunde der Kolpingjugend Christ-König - Martin Ptaszynski jessica.martin(at)live.de

Teilnehmerzahl: max. 30

Termin: 25. – 27. Mai 2018

Kostenbeteiligung: 30,-€

 

 

  1. Firmpaket: Raum für Gott und MICH – Kirchenräume mit MEINEN Augen sehen

Inhalt: Kirchenraum als  - Ort der Ruhe und Stille - Ort des Gebetes

- Lebens-Ort / Ort für die Menschen - Gottes-Ort  erleben

Verantwortliche Leitung: Julia Maibaum-Laumeier j.maibaum-laumeier(at)pr-gt.de

 

Termine: Voraussichtlich (wenn die Vesper-Kirche ein Bestandteil des Projektes ist):

- 16.1., Vesper-Kirche, 20.2., 20.3. 

- Kirchorte noch offen

- Zeit: 18.00 Uhr-ca. 19.30 Uhr

 

 

  1. Fazenda da Esperanca

Inhalt: Die „Fazenda da Esperanca“ ist ein Hof der Hoffnung, wo Jugendliche die Möglichkeit haben aus ihrer Sucht zu kommen. Auf diesen Höfen wird gearbeitet und das tägliche Evangelium ist der Leitfaden. In der Firmvorbereitung wollen wir gemeinsam entdecken, wie man mit dem Glauben an Gott das Leben verändern kann. Der Weg wird das Ziel sein.

Was ist Sucht und wie können wir diese verhindern. Die Antwort werden wir bei einem Besuch der Caritas Drogenberatung bekommen.

Leitung: Annette Plugge Tel: 015119138028 annette.plugge(at)web.de

Termine: insgesamt finden 4-5 Termine statt, dass erste Treffen nach Absprache mit den interessierten Jugendlichen

 

 

  1. Survivalpaket

Inhalt: Das Survival- Paket wird aus drei Treffen bestehen, wo die Firmlinge sich mit dem Thema Vater, Sohn, Heiliger Geist beschäftigen werden. In dem ersten Treffen wird es darum gehen sich mit Hilfe des Vaters sich aus gefährlichen Räumen zu befreien. Im zweiten Treffen werden wir uns mit dem Sohn auf Spurensuche begeben und das letzte Treffen beinhaltet die Bestreitung eines wässrigen Weges in der Begleitung des Heiligen Geistes.

Leitung: Martin Ptaszynski jessica.martin(at)live.de, Claudia Galicki c.galicki(at)web.de

Teilnehmerzahl: max. 30

Termine: 18. März 17 -20 Uhr , 22. April 10 – 15 Uhr und der 13. Mai 15.30 - 21.00 Uhr

 

 

  1. Leben und Glauben feiern – Wortgottesdienste

Inhalt: Wir werden zwei oder vier ( je nach Zahl der Interessierten) Wortgottesdienste vorbereiten und feiern. Das Lied von Adel Tawil, welches der Firmvorbereitung ihre Überschrift gegeben hat: Ist da jemand?, wird inhaltlich der rote Faden sein. Die gemeinsame Vorbereitung und die Möglichkeit, die eigenen Fragen und Erfahrungen einzubringen, soll der Weg zum Erleben sein, dass Gottesdienst und Leben zusammengehören.

Kreativität, Freude am freien Denken, sich von Texten ansprechen lassen und Interesse an gottesdienstlicher Feier sind gute Voraussetzungen, um mitzumachen – eine von den Genannten reicht!

Leitung: Pastor Dirk Salzmann, Tel. 05241 – 2123977 disalz72(at)web.de

Ort: Christkönig, Westheermannstr. 15

Teilnehmerzahl:   max. 8

Themen und Termine:

„Schaust du nach oben und manchmal fragst du dich – ist da jemand?“

Vorbereitung:       Mi. 10.01.18   18.00h – 19.30h                    Pfarrheim Christkönig

Gottesdienst:       Do. 18.01.18   18.00h – 18.45h                    Kirche Christkönig

„Ist da jemand, der noch an mich glaubt? Ist da jemand?“

Vorbereitung:       Do. 15.02.18   18.00h – 19.30h                    Pfarrheim Christkönig Gottesdienst:       Do. 22.02.18      18.00h – 18.45h                  Kirche Christkönig

Der mir den Schatten von der Seele nimmt? Ist da jemand?“

Vorbereitung:       Do. 12.04.18   18.00h – 19.30h                    Pfarrheim Christkönig

Gottesdienst:        Do. 19.04.18   18.00h – 18.45h                    Kirche Christkönig     

Kommt so vieles von allein – ist da jemand?“

Vorbereitung:       Do. 07.06.18   18.00h – 19.30h                    Pfarrheim Christkönig
Gottesdienst:       Do. 14.06.18      18.00h – 18.45h                  Kirche Christkönig


13. Besuch in einem Hospitz – einem Sterbehaus in Gütersloh


Inhalt: An einem Nachmittag sind interessierte Jugendliche, die sich mit diesem nicht ganz einfachen, aber doch so wichtigen Thema „Tod und Sterben“ auseinandersetzten möchten, haben die Möglichkeit unter Begleitung von Frau Andrea Wellenbrink das Hospitz in der Hochstr. in Gütersloh zu besuchen.

Verantwortliche Leitung: Andrea Wellenbrink muether(at)me.com

Teilnehmerzahl: max. 8

Termin nach Vereinbarung mit den Firmbewerber/innen

 

Dieser Nachmittag muss mit einem Besuch von 2 Katecheseabenden in Bruder Konrad kombiniert werden. (Siehe Firmpaket 4)