kfd-Karneval 2013 in Liebfrauen

… schlägt das Herz der Kattenstrother Frauen im närrischen Takt. Da versammeln sich alle, die eine Karte bekommen konnten, im Pfarrheim Liebfrauen, um sich von der Theatergruppe der kfd in Party- und Karnevalslaune versetzen zu lassen.
Am 30. und 31. Januar 2013 war der Pfarrsaal wieder bis auf den letzten Platz gefüllt, die Tische mit den feinsten Leckereien gedeckt, und alle warteten gespannt auf das diesjährige Programm. Die Senioren hatten schon einen Tag vorher die Gelegenheit dazu.

Gleich mit dem ersten Song brachten die „Toten Hosen“ den Saal zum Kochen. Ihr Lied „An Tagen wie diesen“ wurde zum Ohrwurm des Abends und wurde von Aktiven und Publikum gern und oft gesungen.
„Patrick Lindner“ und „Anna-Maria Zimmermann“ waren ebenfalls nach Kattenstroth gekommen, um mit ihren Liedern zu begeistern, was das weibliche Publikum dankbar mit viel Applaus honorierte.

 

Unterschiedlicher hätten die Tanzdarbietungen nicht sein können:

Zuerst hieß es Bühne frei für die „Schlossgeister“. Peppig, spritzig, voll Schwung und in perfekter Choreographie zeigten die jungen Damen aus Rietberg wieder einmal ihr Können.

Danach waren  bei einer Schwarzlichttheaterdarbietung 5 Emus zu sehen. Wie von Geisterhand geführt tanzten die schönen, großen Vögel über die Bühne und bezauberten die Anwesenden mit ihrem koketten Hüftschwung.

 

In vielen unterschiedlichen Sketchen zeigten die Darsteller der kfd-Theatergruppe auch wieder ihr schauspielerisches Talent:

Sie schlüpften in die Rollen eines Arztes mit seinem Patienten, einer alten Dame, die bei Petrus am Himmelstor ihren verstorbenen Mann sucht oder erzählten uns als Hebammen aus Sibirien von den Beziehungen zwischen Mann und Frau.

Zum 60. Geburtstag der Liebfrauengemeinde kam der Bischof zu Besuch und eine beichtwillige Frau konnte schon mal die Tücken der Computerbeichte kennenlernen.

In der Bütt konnten wir erfahren, warum es bei der nächsten Sintflut keine Arche mehr geben wird.
Stunden wie diese werden wir lange in froher Erinnerung behalten.

Dafür sorgten wieder einmal Agnes Rickfelder, Elisabeth Michel, Christel Kattenstroth, Elke Brummel, Dorothee Wullengerd, Annette Plugge und Anna Drücker auf der Bühne, sowie Marlies Löhner und Lena Stuckemeier hinter den Kulissen in der Maske.

(Angelika Kuhr)

Eine Bilderauswahl vom kfd-Karneval finden Sie in der 'Fotogalerie Liebfrauen'.