Ferienlager 2015

Bereits seit 1992 ist das Ferienlager der Spexarder Jungschützen und Messdiener ein wichtiger und attraktiver Bestandteil im Freizeitangebot des südlichsten Gütersloher Stadtteils. Zum nunmehr 14. Mal veranstaltete eine Leiterrunde, bestehend aus elf Leitern und einem dreiköpfigen Kochteam, eine Fahrt für 46 Mädchen und Jungen im Alter von 9 bis 16 Jahren. Ziel war in diesem Jahr die Jugendpension Hochkogel im bekannten Wintersportort Saalbach-Hinterglemm in Österreich. Unter dem Motto „Spexard goes Hollywood“ wurde jeder Tag nach einem berühmten Film benannt. Gleich mehrere Tage wurden „Findet Nemo“ genannt, da bei sommerlichen Temperaturen über 30 Grad nichts anderes übrig blieb, als das nahegelegene Freibad aufzusuchen oder eine Wasserschlacht zu starten. Auch das Wandern mit „Hänsel und Gretel“ kam nicht zu kurz; Höhepunkte waren eine Rallye auf dem „Reiterkogel“ und eine Tageswanderung auf den 2.100 Meter hohen Berggipfel „Hohe Penhab“. Klassische Programmpunkte wie Bastelangebote, Olympiade, Mini-Playback-Show, Schlag den Leiter und diverse Partys wurden ebenfalls geboten. Für viele der Teilnehmer war es die erste Ferienfreizeit. Das Einbringen in eine Gruppe, das gemeinschaftliche Erleben von Aktionen sowie die Übernahme von Pflichten, wie dem Küchendienst, führen erfahrungsgemäß zu neuen Sichtweisen bei den Kindern. Als die Gruppe nach zwölf Tagen wieder nach Spexard zurückkehrte, musste die ein oder andere Träne getrocknet werden.