Gemeindeausschuss in St. Pankratius

Was ist der Gemeindeausschuss? Wozu brauchen wir ihn?


Durch die Zusammenführung der Pastoral­verbünde zu dem großen Pastoralen Raum Gütersloh wird der Pfarrgemeinderat zu­nehmend mit übergeordneten Aufgaben befasst sein.

Der neu gegründete Gemein­deausschuss der St. Pankratius-Gemeinde soll dafür Sorge tragen, dass das individu­elle Gesicht unserer Gemeinde nicht verlo­ren geht. Er soll das Gemeindeleben koor­dinieren und gestalten, in enger Zusam­menarbeit mit dem Pfarrgemeinderat, dem Kirchenvorstand und den sonstigen Gremi­en der Gemeinde.

Dem Gemeindeaus­schuss gehören Vertreter der einzelnen Gruppen und Verbände sowie engagierte Gemeindemitglieder an. Der Gemeindeausschuss möchte den Schwerpunkt seiner Arbeit auf das Leben des Glaubens im Alltag der Gemeinde und damit verbundene organisatorische Aufga­ben legen:

 

  • Förderung der Kommunikation und Zu­sammenarbeit der Gremien der Gemeinde
     
  • Koordination von in der Gemeinde statt­findenden Aktivitäten sowie Entwicklung von Ideen für deren Gestaltung
     
  • Weiterentwicklung bzw. Planung von An­geboten zur Stärkung eines Bewusstseins von Gemeinde als lebendiger kirchlicher Gemeinschaft, der man sich zugehörig fühlt, in der man sich angenommen weiß, für die man sich einsetzt
     
  • Gewinnung von Mitarbeitern und Mitarbei­terinnen, die bei der Durchführung von Aktivitäten helfen.

 

Für unsere Arbeit brauchen wir Sie - Ihre Bereitschaft, sich (neu) auf Gemeinde ein­zulassen, Ihre Ideen und Anregungen, Ihre Kritik, Ihre Bereitschaft, vielleicht auch hier und da aktiv mitzumachen und helfend zu unterstützen. Die Sitzungen des Gemein­deausschusses sind öffentlich - Interessier­te sind herzlich eingeladen. Die Termine können Sie den Pfarrnachrich­ten entnehmen. Sie können sich aber auch per Email an uns wenden:

gemeindeausschuss-pankratius(at)pr-gt.de

Ob und wie Gemeinde „lebt", liegt an uns. Lassen Sie uns dafür Sorge tragen - gemeinsam!