Pfarrfest Spexard 13. - 14.09.2014

Pfarrfest mal anders!

Nach einem gut besuchten Gottesdienst mit Fahneneinzug der Landsmannschaften der Oberschlesier und Ostpreußen gestalteten die Gruppen auch den anschließenden Abend im Pfarrheim.  Mit Tanz und Livemusik der "Kampari Band" aus Leverkusen wurde mit den Spexardern bis in die späte Nacht gefeiert.  Die Spezialitäten vom Grill: "Grützwurst" und "Oppelner" fanden geradezu reißenden Absatz. Darüber hinaus wurde Bigos, Rotebeete-Suppe, Schmalzbrote und heiße Schlesier angeboten. Aber auch die westfälischen Spezialitäten durften natürlich nicht fehlen. Die Landfrauen servierten Reibeplätzchen. Neben einer gute besuchten Weinlaube konnte man landestypischen Schaps kosten. 

Der Sonntag stand nach dem Gottesdienst dann ganz im Zeichen der Familie. Sowohl deftige Suppen und leckere Nachtspeisen des Eine-Welt-Kreises als auch die alkoholfreien Cocktails der Messdienen konnten sich über mangelndes Interesse nicht bleklagen. Riesenauswahl an Kuchen bot die kfd an. Für den guten Ton sorgte der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Spexard, die Volkstanzgruppe aus Vikar Henkes Heimatort, der Kindergarten sowie die Grundschulen.

"Ein super Pfarrfest, unglaublich" den Worten von Vikar Henke bleibt nichts hinzuzufügen.