Neue Bestimmungen und Gottesdienstordnung am Wochenende

Liebe Gemeindemitglieder,

die Inzidenz im Kreis Gütersloh entwickelt sich erfreulich in die richtige Richtung, so dass wir ab dem kommenden Wochenende in unseren Kirchen wieder Gottesdienste feiern dürfen. Die drei open air Gottesdienste an St. Bruder Konrad, St. Marien und St. Pankratius behalten wir vorerst bei. Aber auch für die open air Gottesdienste ist nun eine Anmeldung oder Registrierung vor Ort vorgeschrieben, damit eine Rückverfolgbarkeit gewährleistet ist. Dass hat uns heute das Ordnungsamt mitgeteilt. Die Anmeldung ist ab Montag über die Homepage des Pastoralen Raumes bis Freitagmittag um 12.00 Uhr möglich. 

Mit der Wiederaufnahme aller Sonntagsgottesdienste müssen wir allerdings für St. Marien die Uhrzeit ändern, damit ein Priester die beiden Eucharistiefeiern in St. Friedrich und St. Marien zelebrieren kann. Ab Sonntag, 6. Juni 2021, feiern das Hochamt wieder um 11.00 Uhr.

Für die Gottesdienste in den Kirchen bitten wir ebenfalls über die Homepage die Anmeldung vorzunehmen. Das Tragen von Masken ist in allen Gottesdiensten Pflicht. 

Etwas Erfreuliches gibt es allerdings auch: In den open air Gottesdiensten darf wieder gesungen werden. Bringen Sie also bitte Ihr Gotteslob mit.

Liebe Gemeindemitglieder, die Nachricht aus dem Ordnungsamt erreichte uns erst, als die Pfarrnachrichten schon im Druck waren. Darum konnten wir in ihnen nicht darauf hinweisen, dass auch für die open air Gottesdienste eine Registrierungspflicht besteht. Hoffen wir darauf, dass sich allmählich wieder ein ‚normales Zusammenleben‘ einstellt.

Ihr Pfarrer
Elmar Quante