Öffnung der Pfarrheime

Sehr geehrte Pfarrheimnutzerinnen und Pfarrheimnutzer,

es freut uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die Pfarrheime ab dem 6. September 2021 wieder für die Nutzung durch Gremien, Gruppen und Verbände zur Verfügung stehen. Die Anforderungen der jeweils aktuellen Coronaschutzverordnung sind dabei jedoch unbedingt einzuhalten. Insbesondere sind die folgenden Regelungen umzusetzen:

  1. Eine Anmeldung im Pfarrbüro St. Pankratius (Tel.: 05241-12925 oder per E-Mail: st-pankratius@pr-gt.de) muss unbedingt eine Woche vor der Veranstaltung erfolgen!
  2. Es ist ein Verantwortlicher zu bestimmen, der für die Einhaltung der Hygieneregeln Sorge trägt. Dieser ist bei der Anmeldung anzugeben.
  3. Der Mindestabstand von 1,5 m ist einzuhalten. Zusätzlich muss regelmäßig gelüftet werden.
  4. Die Nutzung einer FFP2 oder OP-Maske ist erforderlich, sofern der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.
  5. Ab einer Inzidenz von 35 muss die Überprüfung der 3G-Regel als Zugangskontrolle erfolgen.
  6. Eine Bewirtung und eine Nutzung der Küche sind aufgrund der aktuellen Situation leider nur eingeschränkt möglich. Es können lediglich einzeln genutzte Flaschen mit Schraubverschluss oder Kaffee gereicht werden. Die Ausgabe weiterer Lebensmittel muss aufgrund der Situation weiter unterbleiben.

Die Maskenpflicht kann bei Veranstaltungen mit festen Sitz- oder Stehplätzen, wenn ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten wird, entfallen. Masken- und Abstandspflicht können entfallen, wenn alle Personen geimpft, getestet oder genesen sind. Bei Gruppenangeboten für Kinder und Jugendliche in geschlossenen Räumen und bei Eltern-Kind-Angeboten besteht keine Maskenpflicht.

Kontakt: Pfarrbüro St. Pankratius, Unter den Ulmen 14, 33330 Gütersloh, Tel.: 05241-12925, 
E-Mail: st-pankratius@pr-gt.de; 
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 9.00 bis 12.00 Uhr und 14.30 bis 17.00 Uhr

Für die Kirchenvorstände

Monika Kuper
Verwaltungsleitung